Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog


Channel Description:

Ensemble Modern Newsfeed

older | 1 | .... | 4 | 5 | (Page 6) | 7 | 8 | .... | 21 | newer

    0 0
  • 06/27/17--09:20: CD: for viola
  • for viola

    Portrait Megumi Kasakawa

    > Auf Homepage ansehen


    0 0

    5.9.17, 20.00 Uhr

    Porträt Tristan Murail

    Oper Frankfurt, Frankfurt am Main (Deutschland)

    > Auf Homepage ansehen


    0 0

    7.9.17, 18.30 Uhr

    Gaudeamus Muziekweek

    Theater Kikker, Utrecht (Niederlande)

    > Auf Homepage ansehen


    0 0
  • 07/08/17--16:10: Konzert: Eislermaterial
  • Barbara Fahle

    7.9.17, 19.30 Uhr

    Eislermaterial

    Nationaltheater, Oslo (Norwegen)

    > Auf Homepage ansehen


    0 0
  • 07/08/17--16:10: Konzert: Academy in Concert
  • 8.9.17, 20.00 Uhr

    Academy in Concert

    Abschlusskonzert des Meisterkurses Klangspuren Internationale Ensemble Modern Akademie vom 30.08.- 10.09.2017

    Knappensaal im SZentrum, Schwaz (Österreich)

    > Auf Homepage ansehen


    0 0
  • 07/09/17--16:10: Konzert: Academy in Concert
  • 10.9.17, 11.00 Uhr

    Academy in Concert

    Abschlusskonzert des Meisterkurses Klangspuren Internationale Ensemble Modern Akademie vom 30.08.- 10.09.2017

    Vier und Einzig, Innsbruck (Österreich)

    > Auf Homepage ansehen


    0 0
  • 07/10/17--16:10: Konzert: IEMA-Sample
  • 12.9.17, 19.30 Uhr

    IEMA-Sample

    Forschungskonzert im Art Lab

    Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik, Frankfurt am Main (Deutschland)

    > Auf Homepage ansehen


    0 0
  • 07/14/17--04:17: CD: perc.width
  • perc.width

    Portrait Rumi Ogawa

    > Auf Homepage ansehen


    0 0
  • 07/14/17--04:17: CD: for viola
  • for viola

    Portrait Megumi Kasakawa

    > Auf Homepage ansehen


    0 0
  • 07/13/17--16:10: Konzert:
  • 15.9.17, 13.00 Uhr

    Sala Radio, Bukarest (Rumänien)

    > Auf Homepage ansehen


    0 0

    Andreas Etter

    Zwei neue Porträt-CDs

    von Megumi Kasakawa und Rumi Ogawa

    Zu den bisher 13 CDs sind nun zwei Neuerscheinungen hinzugekommen:›perc.width‹ von Rumi Ogawa (Schlagzeug) vereint Kammermusikwerke unterschiedlichster Besetzungen, die Ogawas Vorstellung vom Schlagzeug als Instrument, das »durch andere Instrumente zu vielfältigen Klängen erweitert werden kann« verdeutlichen. Hinter ›for viola‹ von Megumi Kasakawa (Viola) verbergen sich zehn Kompositionen der letzten 100 Jahre, die unterschiedlichste klangliche Möglichkeiten der Bratsche ausloten, darunter »Klassiker« von Elliot Carter, Heinz Holliger oder Hans Werner Henze ebenso wie die hochvirtuosen Widmungswerke von Márton Illés und Matej Bonin. Beide CDs sind in unserem Shop für 13 € erhältlich. Zwei weitere Porträtalben erscheinen zum Jahreswechsel 2017/18.

    > Auf Homepage ansehen


    0 0
  • 08/14/17--16:10: Konzert: Abschlusskonzert
  • 16.9.17, 19.30 Uhr

    Abschlusskonzert

    Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Kleiner Saal, Frankfurt am Main (Deutschland)

    > Auf Homepage ansehen


    0 0

    28.8.17, 11.00 Uhr

    Musikalische Umrahmung der Verleihung des Goethepreises 2017 an Ariane Mnouchkine

    Kaisersaal, Frankfurter Römer, Frankfurt am Main (Deutschland)

    > Auf Homepage ansehen


    0 0

    Christian Schafferer

    Heiner Goebbels’ ›Schwarz auf Weiß‹

    Japanische Erstaufführung beim Festival Kyoto Experiment

    Heiner Goebbels schrieb dem Ensemble Modern sein Musiktheaterstück ›Schwarz auf Weiß‹ gewissermaßen auf den Leib. Das Kollektiv des Ensembles selbst ist der Protagonist. Die 18 Musiker agieren als Darsteller und Musiker zugleich und erobern so den Bühnenraum. Tennisbälle fliegen auf eine große Trommel, zarte Kotoklänge sind zu hören, ein Wasserkessel pfeift zu einer komplexen Flötenmelodie. Die Musiker spielen nicht nur ihr eigenes Instrument, sondern formieren sich zum Beispiel auch einmal zu einem Bläserensemble, das Assoziationen an eine italienische Banda weckt. Die Szenen und Ereignisse des Stückes gehen ununterbrochen ineinander über, und die Lichträume, die Jean Kalman kongenial dazu erschafft, ergeben eine eigene Dramaturgie. Dazu tritt die mehrmals wiederkehrende Stimme Heiner Müllers vom Band, der die Parabel ›Schatten‹ von Edgar Allan Poe liest. Heiner Goebbels: »Für mich ist ›Schwarz auf Weiß‹ und auch Poes ›Schatten‹ eine Parabel über das Schreiben, oder genauer über eine Form von Kunst, in der nicht nur eine Stimme zu Wort kommt – der Schriftsteller etwa –, sondern so etwas wie eine kollektive Stimme, ein kollektives Ich, Erfahrung, Erinnerung. Diese Art von Schreiben hat für mich Heiner Müller repräsentiert, weswegen ich immer wieder gerne mit seinen Texten gearbeitet habe.« ›Schwarz auf Weiß‹ wurde 1996 in Frankfurt am Main uraufgeführt und war weltweit in zahlreichen Aufführungen zu erleben, zuletzt in Jerusalem und Rom. Nun kommt das Werk am 27. und 28. Oktober 2017 als japanische Erstaufführung zum internationalen Festival Kyoto Experiment.

    > Auf Homepage ansehen


    0 0

    Marek Kruszewski

    Meisterkurs epoche_f goes Europe

    Meisterkurs für zeitgenössische Musik

    Zum 10. Mal führt die Internationale Ensemble Modern Akademie (IEMA) den Meisterkurs epoche_f für Preisträger nationaler und internationaler Jugend-Musikwettbewerbe durch. Der Kurs gibt die Möglichkeit, gemeinsam mit den Musikern des Ensemble Modern als Dozenten fremde Partituren zu entschlüsseln und Spieltechniken der Neuen Musik einzuüben. Als Gastdirigent begleitet Lucas Vis den Kurs. Erstmals präsentieren die über 20 Nachwuchsmusiker im Alter von 14 bis 20 Jahren die Ergebnisse des Meisterkurses nicht nur in Deutschland, sondern auch auf einer Gastspielreise in Aarhus (Dänemark) und Bratislava (Slowakei).

    Erfahren Sie mehr im Interview ...

    > Auf Homepage ansehen


    0 0

    Barbara Fahle

    Eislermaterial erstmals in Norwegen

    Zum 100. Geburtstag von Hanns Eisler

    Zum 100. Geburtstag von Hanns Eisler schuf Heiner Goebbels 1998 für das Ensemble Modern eine Hommage, ein szenisches Konzert mit einigen der berühmtesten Lieder von Eisler, die Goebbels für die Aufführung durch das Ensemble Modern eingerichtet, arrangiert und mit originalen Tondokumenten von Eisler collagiert hat. Interpret der Lieder ist der Schauspieler Josef Bierbichler mit seiner unverkennbaren ungekünstelten und zugleich anrührenden Stimme. Die Solisten des Ensemble Modern sind dabei in vielfältiger Weise in die Geschehnisse eingebunden. Erstmals ist das ›Eislermaterial‹ am 7. September 2017 in Norwegen zu erleben.

    > Auf Homepage ansehen


    0 0

    Abschlusskonzerte IEMA-Ensemble 2016/17

    Konzerte in Utrecht, Frankfurt und Karlsruhe

    Das IEMA-Ensemble 2016/17 beschließt mit acht Konzerten in Utrecht, Frankfurt und Karlsruhe im Zeitraum vom 7. bis 24. September seinen Masterstudiengang ›Zeitgenössische Musik‹. Vier Uraufführungen junger Komponisten präsentiert es bei der ›Gaudeamus Muziekweek‹ und bringt diese im Anschluss als Deutsche Erstaufführungen in der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main zu Gehör. Dazu erklingen u.a. Werke von Mauricio Kagel, Pierre Boulez, Helmut Lachenmann, Dai Fujikura, Mark Applebaum. Mit einem szenischen Konzertabend ist das Ensemble zu Gast im ZKM Karlsruhe.

    > Auf Homepage ansehen


    0 0

    30.8.17, 20.00 Uhr

    Neue Musik - Was ist das?

    Haus der Deutschen Ensemble Akademie, Dachsaal, Frankfurt am Main (Deutschland)

    > Auf Homepage ansehen


    0 0

    Marek Kruszewski

    1.9.17, 19.00 Uhr

    Abschlusskonzert epoche_ f international

    Meisterkurs für Zeitgenössische Musik

    Christuskirche, Hannover (Deutschland)

    > Auf Homepage ansehen


    0 0

    5.9.17, 20.00 Uhr

    Porträt Tristan Murail

    Oper Frankfurt, Frankfurt am Main (Deutschland)

    > Auf Homepage ansehen


older | 1 | .... | 4 | 5 | (Page 6) | 7 | 8 | .... | 21 | newer